Literarisches Cafe auf Gut Seekamp

Sehr geehrte Damen und Herren,

zu einem “Literarischen Cafe” laden wir mit den Freunden des Hauses in den Kulturpark Seekamp, Gut Seekamp in Kiel Schilksee am 12. Okt. um 15 Uhr
zu einer Lesung ein. Angaben können Sie nachstehend entnehmen:

Flyereinldg. zur Lesung Seekamp 12.19.14

Ein sehenswerter Ort mit Skulpturen des Künstlers Hans Kock und der mit dem Gutshaus durch die Hans-Kock-Stiftung
als Kulturort erhalten und gefördert werden soll.

Die Autoren des Förderverein für zeitgenössische Literatur NordBuch e.V. lesen aus ihren Werken und der Anthologie
Vom Ursprung der Welt bis zur Mündung der Schwentine, Neue Fundstücke.

Moderation: Dagmar R. Rehberg

Die Lesung wird mit Gesang und Musik auf dem Klavier begleitet: Regina Wunderlich und Klara Farozi

Eintritt: 7 Euro

Wir würden uns freuen, Sie mit Ihren Gäste begrüßen zu dürfen.

(Der Eintritt wird der Stiftung zur Verfügung gestellt) Ihre Spenden für die Stiftung sind willkommen.

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Wiedervereinungstag am 3. Okt. und ein gutes Wochenende

Christel Bröer
1. Voristzende
NordBuch e.V.
Info: www.nord-buch.info

Lesung “Vom Ursprung der Welt bis zur Mündung der Schwentine”

 

Wir laden Sie am 26. Sept. 2014 um 19 Uhr zu der Lesung in der Lesehalle in Laboe, Strandstraße 9 ein.

2.akt.Flyer Laboe 26.9.14

Zu hören sind Geschichten und Gedichte, spannend, heiter wie nachdenkenswert und berührend.

Sieben Autoren und Autorinnen lesen aus der aktuellen Anthologie “Vom Ursprung der Welt bis zur Mündung der Schwentine” und andere Texet aus eigenen Werken.

Die Lesung wird mit Gesang und Gitarrenspiel begleitet von Anja Lindner.

Der Eintritt ist frei. Die aktuelle Anthologie und Bücher der Autoren/innen sind zur  Lesung zu erwerben. Über Ihren Besuch würden wir uns freuen.

Christel Bröer, 1. Vorsitzende

 

Matinee im Literaturhaus SH in Kiel

NordBuch e.V. meldet sich aus den Sommerferien zurück.

Der Förderverein für zeitgenössische Literatur lädt Sie ein zu einer Matinee und dem 18. Gründungstag des Literaturfördervereins am Sonntag, den 7. Sept. 2014 um 11 h im Literaturhaus SH in Kiel, Schwanenweg 13, Alter Botanischer Garten.

Es lesen:

Sibylle Hallberg, Brigitte Harkou, Peter Heyer,

Ute Pfeiffer, Henning Schöttke, Gabriele Schreib,

Weitere Informationen finden Sie auf dem nachfolgenden Link. Über Ihren Besuch und Ihr Interesse an den Lesungen und Büchern freuen wir uns.

2.Flyereinladungfür 7.9.14

Plakat Lit.-haus 7.9.

Wir haben einige Lesungen für die kommende Zeit vorbereitet, die wir Ihnen gern zeitnah mitteilen werden. Außerdem arbeiten wir an den Manuskripten für die Anthologie 2015.

Mit freundlichem Gruß

Christel Bröer, 1. Vorsitzende

 

 

Ferien- und Urlaubszeit

Liebe Literaturfreunde, Autoren und Interessierte unserer Homepage,

wir machen Ferien,

und wir wünschen allen Freunden wie Lesern und Zuhörern eine angenehme und erholsame wie erfrischende oder erlebnisreiche Sommerzeit.

Als vielfältigen und interessanten Lesestoff für Lesefreunde empfehlen wir die aktuelle Anthologie”Vom Ursprung der Welt bis zur Mündung der Schwentine”, Neue Fundstücke, zu erhalten im Buchhandel und im Internet sowie bei dem Verlag Vitolibro, ISBN 978-3-86940-010-5 zum Preis von 16,49 Euro, auch als E-Book erhältlich. Infos unter Publikationen und  z. B. die Beschreibung: E-Book Vom Ursprung 14

(Lesungen und Events finden Sie u. a. auf der Startseite im Literatursommer Schleswig-Holstein mit dem Schwerpunkt “Island”, die das Literaturhaus SH e. V.  veranstaltet auf der website des Literaurhaus SH in Kiel)

 

Zu Ihrer Vorplanung: wir veranstalten am 7. 9. 2014 zum Gründungstag des Fördervereins NordBuch e.V. am 7.9.97  eine Matinee um 11 h im Literaturhaus Schl.-Holstein, Schwanenweg 13 in Kiel.

Am 19. Juli wird das Kreative Schreiben im Bürgerhaus Mettenhof von 10 bis 13 Uhr für alle Schreibinteressierten und Autoren im Rahmen einer kleinen Gruppe veranstaltet. Anregungen und kreatives Schreiben mit neuen Ideen, Textbesprechungen und Erfahrungsaustausch macht Spaß und wir laden Sie dazu ein mitzumachen. Eine Anmeldung für die Schreibwerkstatt ist erforderlich, siehe Kalender.

Mit bestem Gruß und Freude beim Lesen und Stöbern verbleibe ich Ihre

Christel Bröer

 

 

 

Literatur in der St. Jürgen-Kirche in List auf Sylt

Zu einem Literaturabend am

13. Juni 2014 um 19.30 Uhr  in der St. Jürgen-Kirche in List/Sylt, Kirchenweg

laden die Autoren herzlich ein:

Christel Bröer, Manfred Brinkmann,

Ingeborg Jakszt-Dettke, Dr. Rolf Kamradek,

Herbert Kummetz, Irmela Mukurarinda,

Gudrun Thomas-Feuker, Silvia Luise Wöhlk

Manfred Augustin begleitet durch den Abend auf der Gitarre

 

Über Ihren Besuch freuen wir uns.